Spaghetti mit veganen Fleischbällchen und Tomatensoße
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: Vegan
Portionen: 2
Zutaten
  • 200 g Dinkel Spaghetti
Vegane Fleischbällchen
  • 1 Dose (225 g) Kidneybohnen
  • 1 (100 g) Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Leinsamen
  • 3 EL Wasser
  • 5 EL Haferflocken, zart
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Soja Soße
  • 1 TL Oregano
  • ¼ TL Chili, frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kokosöl
Tomatensoße
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 100 ml Wasser
  • 1 (100 g) Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Kräuter de Provence
  • 1 EL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl
  • etwas Basilikum, frisch
Zubereitung
  1. Für die Fleischbällchen musst du zuerst das Leinsamen-Ei vorbereiten, indem du den EL Leinsamen mit den 3 EL Wasser vermischst und für 10-15 Minuten zur Seite stellst.
  2. Dann die Zwiebel und Knoblauch schälen und schneiden. Als nächstes gebe in eine kleine Pfanne etwas Kokosöl und dünste sie darin glasig an. Danach zur Seite stellen.
  3. Nun das Wasser der Bohnen abschütten und diese gut mit frischem Wasser nachspülen.
  4. Gebe die Bohnen in eine Schüssel und püriere sie mit einen Stabmixer zu Mus.
  5. Füge dann die Zwiebeln, Knoblauch, Leinsamen-Ei, Tomatenmark, Soja Soße und die Gewürze hinzu.
  6. Bevor du alles verknetest, mixe die Haferflocken in einem Standmixer zu groben Mehl. Gebe dieses dann ebenfalls in die Schüssel.
  7. Verknete nun alles mit deiner Hand zu einen gleichmäßigen Teig.
  8. Forme nun 14 Bälle und stelle sie derweil zur Seite.
  9. Stelle nun das Wasser für die Nudeln auf den Herd und koche deine Nudeln nach Packungsbeilage.
  10. Als nächstes kommt die Tomatensoße. Hierfür ebenfalls die Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden sowie in einer großen Pfanne zusammen mit dem Kokosöl glasig andünsten.
  11. Dann mit der Tomatensoße und dem Wasser ablöschen.
  12. Als nächstes noch das Tomatenmark und die Kräuter hinzufügen und auf mittlerer Hitze etwas köcheln lassen.
  13. Nun müssen noch die Fleischbällchen gebraten werden. Hierfür einen EL Kokosöl in der kleinen Pfanne erhitzen und die Bälle auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten anbraten, sodass sie außen braun werden und etwas Festigkeit erreicht haben.
  14. Am Ende die Spaghetti auf einen Teller geben, Soße hinzufügen und die veganen Fleischbällchen oben drauf. Mit etwas Basilikum garnieren und servieren.
Recipe by NataschaKimberly at http://test.nataschakimberly.com/spaghetti-mit-veganen-fleischbaellchen-und-tomatensosse/