Vegane Spargel Tartelettes
 
Vorbereitung
Kochen
Gesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Beilage
Küche: Vegan
Portionen: 4 Stück
Zutaten
Boden
  • 100 g Weizenmehl
  • 90 g Margarine
  • Peise Salz
  • 5 EL Wasser, kalt
Füllung
  • 12 Grüne Spargelspitzen
  • 50 g Paprika, rot
  • 80 g Räuchertofu
  • 50 g Zwiebel, weiß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 ml Pflanzensahne¹
  • 100 g veganer Schmelzkäse
  • 1 TL Thymian
  • ½ TL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
Außerdem
Zubereitung
  1. Für den Boden zuerst das Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Butter in Flocken hinzugeben und das Eiswasser ebenfalls hinzufügen. Mit der Hand alles zu einem glatten Teig und Kugel formen. Die Kugel in eine Frischhaltefolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Nach der Stunde den Teig in vier gleich große Stücke schneiden und diese jeweils in die Tartelette-Formen drücken.
  3. Als nächstes den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Nun die Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel klein schneiden und den Knoblauch zerdrücken. Außerdem die Paprika und den Tofu ganz klein würfeln. Alles zusammen in einer Pfanne anbraten und zur Seite stellen.
  5. Nun die Sahne erwärmen und ⅔ des Käses hinzugeben. Gut durchrühren und das Gemüse aus der Pfanne hinzugeben - ebenfalls gut miteinander vermengen.
  6. Als nächstes dieSpitzen vom Spargel so abschneiden, dass sie in etwa dem Durchmesser der Tartelettes entsprechen. Nun die Tartelettes mit der Gemüsemischung bis zum Rand befüllen, jeweils drei Spitzen in die Mitte legen und mit dem restlichen Schmelzkäse bestreuen.
  7. Auf mittlerer Schiene für 30 Minuten backen.
Anmerkungen
* Inspiriert von Baketotheroots
Recipe by NataschaKimberly at http://test.nataschakimberly.com/vegane-spargel-tartelettes/